Du oder Sie?

Um die Antwort direkt vorweg zu nehmen: DU!!!

Es ist vielleicht ein etwas kritischer Einstieg in meinen kleinen Blog, aber durchaus eine wichtige Frage und vor allem ein Anliegen, das mir am Herzen liegt.

Vielleichst füllst du gerade das Kontaktformular aus und fragst dich: wie spreche ich die denn jetzt eigentlich an? Viele schreiben direkt »du«, es verirrt sich aber auch durchaus mal eine viel zu förmliche Anfrage dazwischen, in der noch nicht mal der Vorname des Absenders steht, zum Glück erreicht mich nur selten ein »sehr geehrte Frau Mauksch« und manchmal kommt es auch vor, dass wilde Satzstellungen gebildet werden, um dem Gebrauch des Pronomen zu entgehen.

Aber selbst auf Facebook und Instagram erreichen mich manchmal Nachrichten, in denen ich gesiezt werde. Und ich frage mich: wie steif kann man eigentlich sein?

Als ich noch die »häufige Fragen«* auf meiner Webseite beantwortet habe, fand man zur Frage »Du oder Sie« die erste Anwort. Wobei ich ehrlich gesagt, gehofft habe, dass sich diese Frage gar nicht stellt, wenn man nur mal fünf Minuten auf meiner Webseite ist und sich etwas für meine Arbeit interessiert. Ich duze dich die ganze Zeit, ohne zu fragen. Warum solltest du das nicht auch tun?!

Ich empfinde es sogar tatsächlich etwas als beleidigend, wenn ich in Anfragen gesiezt werde, weil damit durch die Absenderin oder den Absender eine Distanz geschaffen wird, die ich vorher mit den Texten auf meinen Web- und Social-Media-Seiten versucht habe zu durchbrechen. Außerdem zeigt mir diejenige oder derjenige damit ja, dass er sich noch gar nicht mit meiner Arbeit beschäftigt hat. Wahrscheinlich hat sie oder er nur schnell nach einem Kontaktformular gesucht, sonst wäre ja aufgefallen, dass überall »du« steht. 

Und wenn man jetzt ganz gemein sein möchte, könnte man behaupten, die Person ignoriert die persönliche Anrede meinerseits absichtlich oder findet diese sogar unprofessionell. Mit dem siezen in der Nachricht, zeigt sie sich dann als etwas besseres, als höflich und gebildet. 

Nein, ich möchte das niemanden unterstellen - aber es kommt durchaus vor ;)

Ich bin der Meinung für natürliche und authentische Bilder ist eine persönliche Beziehung super wichtig! Ich treffe dich in ganz besonderen und oft genug sehr intimen Momenten. Das »du« bringt uns schon ein ganzen Stück näher zusammen, ist viel persönlicher und somit genau richtig für unser Kennenlernen und Shooting. Außerdem ist es doch auch viel einfacherer, oder etwa nicht?!

Also fühl dich frei, sei ungezwungen und authentisch und schreib einfach direkt DU! Bitte! Danke! ;)

* Mittlerweile habe ich die »häufigen Fragen« von meiner Webseite genommen, da sie offentsichtlich von den wenigsten gelesen wurden und ich die Fragen trotzdem immer wieder in Mails beantworten musste. Nun habe ich mir dafür einen anderen Weg ausgedacht und hoffe dieser funktioniert besser  ;)


Foto: Melanie Völl - Danke!
worüber ich bereits geschrieben habe:

MEHR BILDER. MEHR INFOS. MEHR AKTUELLES. FOLGE MIR AUF FACEBOOK UND INSTAGRAM!

© 2019  |  Kathrin Mauksch